menu
Tatoeba
language
Register Log in
language English
menu
Tatoeba

chevron_right Register

chevron_right Log in

Browse

chevron_right Show random sentence

chevron_right Browse by language

chevron_right Browse by list

chevron_right Browse by tag

chevron_right Browse audio

Community

chevron_right Wall

chevron_right List of all members

chevron_right Languages of members

chevron_right Native speakers

search
clear
swap_horiz
search

Sentences in German with audio (total 32,957)

deu
Ich bringe das in Ordnung.
deu
Es ist freigeschaltet.
deu
Es gibt gute Gründe, Sie zu entlassen.
deu
Tom gab nach.
deu
Der große hässliche Baum zerstört die Schönheit des Hauses.
deu
Ich habe kein Talent.
deu
Es ist zwar möglich, Fertiggerichte ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker zu produzieren, aber es ist auch teurer, und deswegen tut es keiner.
deu
Sie mag Bier lieber als Wein.
deu
Ich werde nicht einlenken.
deu
Kannst du stehen?
deu
Allwetterreifen sind ja nun weiß Gott nicht der Weisheit letzter Schluss: Schneeketten sage ich, Schneeketten!
deu
Ja, bitte.
deu
Das da ist OK.
deu
Ich werde nicht tanzen.
deu
Ich bin noch nicht darüber weg.
deu
Ich gehe angeln.
deu
Das Licht war an.
deu
Ich habe Beweise.
deu
Wo ist mein Fahrer?
deu
Tom seufzte vor sich hin.
deu
Ich liebe alte Bücher.
deu
Ich kenne diese Stimme.
deu
Tom schaute.
deu
Wir sind schutzlos.
deu
Ich wachte auf.
deu
Sie gingen surfen.
deu
Ich hoffe, dass das geholfen hat.
deu
Bist du ehrgeizig?
deu
Bist du in einer Band?
deu
Ich habe es mir anders überlegt.
deu
Mir geht es schlecht.
deu
Tom lügt nie.
deu
Ich habe Tom gefeuert.
deu
Du bist sehr aufgeschlossen.
deu
Ich habe es zweimal überprüft.
deu
Tom schnappte über.
deu
Sagen Sie das nicht noch mal!
deu
Ihr biss ein Hund ins Bein.
deu
"Wenn du müde bist, wieso gehst du nicht schlafen?" "Weil ich zu früh aufwachen werde, wenn ich jetzt schlafen gehe."
deu
Ich muss mich feinmachen.
deu
Aus welchem Land kommst du?
deu
Ich erlaube es nicht.
deu
Enttäuschen Sie mich nicht.
deu
Hacker finden neue Mittel und Wege, um in private und öffentliche Netze einzudringen.
deu
Wie geht es eurer Familie?
deu
Haben Sie einen Stift?
deu
Das ist nicht meine Schuld.
deu
Ich wünschte, ich wäre reich.
deu
Trink deine Milch.
deu
Ich habe einen langen Tisch gekauft, der eine dynamische Diagonale durch das Zimmer zieht.
deu
Sie rief um Hilfe.
deu
Lass Tom das machen.
deu
Es regnet gerade.
deu
Probieren Sie es nicht länger.
deu
Schwarz steht dir gut.
deu
Tom hat Höhenangst.
deu
Du solltest dich ausruhen.
deu
Ich höre Musik.
deu
Fischen macht Spaß.
deu
Tom scheint beschäftigt zu sein.
deu
Ich kenne den Jungen.
deu
Kann es wahr sein?
deu
Er hat mit dem Rauchen aufgehört.
deu
Das ist unnötig.
deu
Bitte nehmen Sie Platz.
deu
Tom hat nachgegeben.
deu
Die Sonne geht auf.
deu
Wir sind ungewöhnlich.
deu
Ich habe immer noch nicht gelernt, wie man Auto fährt.
deu
Mach's noch einmal!
deu
Könnt ihr stehen?
deu
Mach den Spiegel sauber!
deu
Grazile Hände schlugen glockenhelle Pianotöne an.
deu
Haben Sie einmal probiert, ihre Wohnung komplett staubfrei zu halten?
deu
Tom war nüchtern.
deu
Ich bin jetzt allein.
deu
Richte Tom meinen Dank aus.
deu
Wer ist der Junge da?
deu
Seid diskret!
deu
Wo ist meine Brieftasche?
deu
Ich bin noch nicht müde.
deu
Das ist supereinfach.
deu
Ich brauche mehr Butter.
deu
Tom schnarcht.
deu
Wir sind erfahren.
deu
Wechsle das Thema.
deu
Toms Telefon klingelte.
deu
Ich habe mich nicht verändert.
deu
Es war die Wahrheit.
deu
Ich muss mich entschuldigen.
deu
Sie sind nass bis auf die Haut.
deu
Was gibt’s zum Abendessen?
deu
Sie sind überaus ängstlich.
deu
Wie ist die Lage?
deu
Ich habe das schon getan.
deu
Sag das nicht noch mal!
deu
Das hier ist mein Vater.
deu
Du hättest mir zuhören sollen.
deu
Er kann sich kein Auto kaufen.
deu
Die Sachverhalte deuten an, dass die optimale Dauer einer Vorlesung 30 statt 60 Minuten wäre.