clear
{{language.name}} No language found.
swap_horiz
{{language.name}} No language found.
search

License

CC BY 2.0 FR

Logs

This sentence was initially added as a translation of sentence #1734692.

Beim Mahl der Kaki erscholl der Schlag der Glocke. Hōryūji.

added by Pfirsichbaeumchen, 2012-07-29 01:43

#1734692

linked by Pfirsichbaeumchen, 2012-07-29 01:43

#1734683

linked by Pfirsichbaeumchen, 2012-07-29 01:43

Sentence #1734697 — belongs to Pfirsichbaeumchen
deu
Beim Mahl der Kaki erscholl der Schlag der Glocke. Hōryūji.
volume_off No audio for this sentence. Click to learn how to contribute. info
Translations
chevron_right
deu
Beim Mahl der Kaki erscholl der Schlag der Glocke. Der Hōryū-Tempel.
volume_off No audio for this sentence. Click to learn how to contribute. info
chevron_right
jpn
柿くへば鐘が鳴るなり法隆寺。
volume_off No audio for this sentence. Click to learn how to contribute. info

Comments

Pfirsichbaeumchen Pfirsichbaeumchen 2012-07-29 02:15 link permalink

Beim Mahl der Kaki
erscholl der Schlag der Glocke.
Hōryūji.

Der Hōryūji ist einer der berühmtesten und kulturell bedeutsamsten Tempel Japans. Anfang des siebten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung gegründet, befindet er sich heute auf dem Gebiet der Stadt Ikaruga in der Präfektur Nara und ist seit dem Jahre 1993 Teil des Weltkulturerbes.

Die Kaki ist eine süße Frucht und zeigt im Haiku, daß es Herbst ist:

Als der Dichter am Tempel vorbeigegangen war und in einem Teehaus rastete, wo er gerade eine Kakifeige aß, da ertönte vom Tempel her der Schlag der Glocke, und bei diesem Ton wurde ihm bewußt, daß es Herbst geworden war.

Das japanische Original ist eines der berühmtesten Haiku von Masaoka Shiki.

Bemerkung: Der Name des Tempels, Hōryūji, ist im Japanischen fünfmorig, weshalb er hier unverändert übernommen wurde. In der alternativen Fassung wird „Hōryū“ aber zweisilbig gezählt.

BraveSentry BraveSentry 2012-07-29 06:16 link permalink

Sollen die beiden deutschen Versionen wirklich direkt verlinkt sein?