clear
{{language.name}} No language found.
swap_horiz
{{language.name}} No language found.
search

License

CC BY 2.0 FR

Logs

This sentence was initially added as a translation of sentence #6684640.

CC BY 2.0 FR

license chosen by Pfirsichbaeumchen, 2019-01-18 04:04

Wenn sich Eizelle und Spermium der Koralle zu einem Embryo vereinen, entsteht daraus eine sogenannte Planulalarve. Die Planulalarven treiben einige Tage bis zu einigen Wochen im Meer, ehe sie sich auf den Grund niederlassen, um sich dann, je nach dessen Beschaffenheit, an diesen anzuheften und bei einem langsamen Wachstum von etwa 1 cm pro Jahr einen neuen Korallenstock zu bilden.

added by Pfirsichbaeumchen, 2019-01-18 04:04

#6684640

linked by Pfirsichbaeumchen, 2019-01-18 04:04

Sentence #7734724 — belongs to Pfirsichbaeumchen
deu
Wenn sich Eizelle und Spermium der Koralle zu einem Embryo vereinen, entsteht daraus eine sogenannte Planulalarve. Die Planulalarven treiben einige Tage bis zu einigen Wochen im Meer, ehe sie sich auf den Grund niederlassen, um sich dann, je nach dessen Beschaffenheit, an diesen anzuheften und bei einem langsamen Wachstum von etwa 1 cm pro Jahr einen neuen Korallenstock zu bilden.
volume_off No audio for this sentence. Click to learn how to contribute. info
Translations
chevron_right
eng
When a coral egg and sperm join together as an embryo, they develop into a coral larva, called a planula. Planulae float in the ocean, some for days and some for weeks, before dropping to the ocean floor. Then, depending on seafloor conditions, the planulae may attach to the substrate and grow into a new coral colony at the slow rate of about .4 inches a year.
volume_off No audio for this sentence. Click to learn how to contribute. info

Comments

Pfirsichbaeumchen Pfirsichbaeumchen 2019-01-18 04:06 2019-01-18 04:06:52 link permalink

Lies: von etwa einem Zentimeter pro Jahr.