clear
swap_horiz
search

Brauchst du noch mehr Hilfe?

Lies die häufig gestellten Fragen (FAQ).

If you cannot find the answer to your question, do not hesitate to contact us.

Neue Sätze hinzufügen

Es gibt zwei Möglichkeiten, neue Sätze hinzuzufügen:

  • über den Menüpunkt Mitarbeiten und
  • durch das Erstellen einer neuen Liste mit Hilfe der Änderungsfunktion dieser Liste.

Auch wenn es schon sehr viele Sätze bei Tatoeba gibt, weist der Korpus noch immer bedeutende Lücken auf. Deswegen freuen wir uns über jeden, der Sätze mit noch nicht vorhandenen Wörtern neu hinzufügt, selbst wenn er diese nicht in eine andere Sprache übersetzen kann.

Sätze übersetzen

Das Übersetzen ist eine der wichtigsten Aufgaben bei Tatoeba, da es das Ziel des Projektes ist, Sätze zu sammeln und zu übersetzen.

Du kannst fast überall Sätze übersetzen. Klicke einfach auf das Symbol , wo immer du es auch siehst!

Fehler korrigieren

Du kannst nur in Sätzen, die dir zugewiesen sind, Fehler korrigieren. Wenn du im Satz eines anderen Benutzers einen Fehler entdeckst, weise bitte in einem Kommentar darauf hin!

Es gibt auch Sätze ohne Besitzer. Genaueres hierzu findest du im folgenden Abschnitt ("Das Adoptieren von Sätzen").

Das Adoptieren von Sätzen

Wenn du einen Satz hinzufügst, dann "gehört" dieser Satz dir: nur du kannst ihn ändern. Ein großer Teil der Sätze bei Tatoeba stammt allerdings aus dem sogenannten "Tanaka Corpus", einer Sammlung englisch-japanischer Satzpaare. Diese Sätze haben keinen Besitzer, da sie außerhalb von Tatoeba gesammelt wurden.

Wenn du in einem besitzerlosen Satz einen Fehler siehst, kannst du ihn nicht unmittelbar korrigieren, da du nicht der Besitzer bist. Du kannst ihn jedoch adoptieren (). Dadurch wirst du der neue Besitzer und erhältst somit die Möglichkeit, ihn ändern.

Das Adoptieren von Sätzen ist auch Teil der "Qualitätssicherung". Hier erfährst du mehr darüber: http://blog.tatoeba.org/2009/01/new-validation-system.html

Satzlisten

Bei Tatoeba können Satzlisten erstellt werden. Standardmäßig sind diese persönlich, das bedeutet, dass nur der Ersteller sie bearbeiten kann; trotzdem kann sie jeder einsehen.

Durch öffentliches Freigeben einer Liste ist es jedoch auch möglich, jedes Tatoebamitglied Sätze hinzufügen und entfernen zu lassen.